JMP JMT

10W Gabelöl Öl SAE 10W Vollsynthetisch JMC 4Liter


Artikelnummer 93022-0010-4


* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Vollsynthetische Hydraulikölflüssigkeit für Motorradgabeln mit ausgezeichnetem Tieftemperatur-Verhalten. Geeignet sowohl für die Straße als auch für Off-Road Einsätze.
JMC Gabelöl SAE 10W ist eine Spezialhydraulikflüssigkeit für Motorrad Teleskopgabeln auf Basis vollsynthetischer Grundöle.
So zeichnet es sich insbesondere dadurch aus, dass es zum einen ausgesprochen viskositätsstabil eingestellt ist und zum anderen über gute Dämpfungseigenschaften verfügt und somit für den ganzjährigen Einsatz - selbst unter harten Bedingungen - empfohlen wird.
Verwendung:
- Motorradgabeln
- Stoßdämpfer
- gutes Luftabscheideverhalten innerhalb eines großen Temperaturbereichs und damit schnelles Ansprechen der Hydrauliksysteme z.B. der Teleskop-Gabel auch im Off-Road Gelände, d.h. kein „fading effect“,
- verschleißmindernd und korrosionshemmend,
- kein Anemulgieren (leicht wasserverdrängend eingestellt),
- so-genanntes „Anti-Stick-Slip“-Verhalten,
- ausgesprochen niedriges Verdampfungspotential aufgrund der verwendeten Basisöle,
- sehr scherstabil und daher langlebig auch unter schärferen Einsatzbedingungen.
- für den Ganzjahreseinsatz konzipiert
Inhalt: 1*4,0 Liter Kanister

Die SAE-Spezifikation 10W (medium) eignet sich am Besten für den ganzjährigen Einsatz und kann dort verwendet werden wo SAE 10W-20 oder ATF Öle in Gabeln gefordert sind.
Gabelöle müssen selbst bei gemäßigtem Toureneinsatz über einen sehr breiten Temperaturbereich gleichbleibende Dämpfung gewährleisten. Um dieses sicherzustellen, sind SILKOLENE Gabelöle mit einem hohen Viskositätsindex formuliert. Dadurch ist über den gesamten Betriebstemperaturbereich eine möglichst geringe Viskositätsänderung garantiert.
Die Einteilung SAE "10W", "30W" sind an die Motorenölviskositätsangaben angelehnt.
Die ISO Spezifikationen, die sich auf die Viskosität bei 40º C beziehen, geben jedoch einen genaueren Aufschluss über die Dämpfungseigenschaften.
Verringerte Abnutzung sowie Korrosions- und Oxidationsbeständigkeit wurden durch geeignete Zusätze noch optimiert.
Diese Zusätze bieten zudem eine erstklassige Dichtungsverträglichkeit.
Abhängig von der Gabelkonstruktion, den Einsatzbedingungen und der Umgebungstemperatur können alle Viskositätsklassen gemischt werden,
um präzise, zuverlässige Dämpfungscharakteristiken zu realisieren.

Achtung!!!!! Hinweis zur Altölentsorgung gem. Altölverordnung.
Die bei uns von Endverbrauchern erworbene Menge an Verbrennungsmotoren- oder Getriebeöl nehmen wir als Altöl kostenlos zum Zweck der fachgerechten Entsorgung zurück. Die Rücknahme erstreckt sich ebenfalls auf Ölfilter und beim Ölwechsel regelmässige anfallende ölhaltige Abfälle. Rückgabeort ist die im Impressum aufgeführte Adresse. Sie können das gebrauchte Öl bzw. Ölfilter und bei Ölwechsel regelmässig anfallende ölhaltige Abfälle persönlich bei uns abgeben. Alternativ können Sie bei Übernahme der Versandkosten den Paketversand wählen. Bitte achten Sie darauf, Altöl bei Versendung als Gefahrengut zu kennzeichnen und die entsprechenden Behältnisse zu verwenden.
 
> 
Altöl gehört nicht in den Haushaltsmüll.