YUASA japanische HQ

Batterie YB18L-A Yuasa japanische High Quality


Artikelnummer 90026-0041-0006


* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Neue Qualitäts - Batterie von

YUASA
japanische High Quality

angegebener Preis zzgl. Pfand von 7,50 Euro - lesen Sie bitte dazu
weiter unten aus dem Batteriegesetz

Der Pfand entfällt, wenn Sie vor dem Versand per Fax, Email oder Brief einen sachgemäßen Entsorgungsnachweis Ihrer alten Batterie vorlegen.

Passend u.a. auf folgende Fahrzeuge:

Modell

Typ

Baujahr

Hercules W 2000 Wankel

 

1974 - 1978

Honda CBX 1000 Pro Link

SC06

1981 - 1983

Kawasaki GTR 1000 A

ZGT00A

1986 - 2003

Kawasaki Z 1000 J

KZCJ1BA

1981

Kawasaki Z 1000 J

KZT00J

1982

Kawasaki Z 1000 R

KZT00R

1993

Kawasaki Z 1000 K LTD

KZCK1BA

1981

Kawasaki Z 1100 ST A

KZT10A

1981 - 1983

Moto Guzzi Nevada 750 / Club / Nuovo Tipo / Vecchio Tipo 

LF

1989 - 1999

Moto Guzzi Nevada 750 / Club / Base

LK

1999 - 2004

Moto Guzzi NTX 350

LA

1987 - 1992

Moto Guzzi NTX 650

LB

1986 - 1993

Moto Guzzi NTX 650

PB

1989 - 1995

Moto Guzzi NTX 750

LX

1986 - 1993

Moto Guzzi V35

PL / PK /PA / PD / PY

1977 - 1992

Moto Guzzi V50

PM / PB / PF

1977 - 1986

Moto Guzzi V75

PX

1985 - 1986

Moto Guzzi V75 SP

LT

1989 - 1996

Moto Morini 500

 

1982 - 1983

Moto Morini 3 1/2 350 V / Sport

 

1980 - 1984

Moto Morini Camel 500

 

1982 - 1984

Moto Morini Kanguro 350

 

1982 - 1984

Moto Morini Sei V Sport 500

 

1983 - 1984

Technische Daten:

12V 18Ah, Maße: 181mm*92mm*164mm,
Säurevolumen 1,2l, Ladestrom 1,8A,
Kälteprüfstrom 235A, Gewicht ca. 5800gr.

High Power

Batterie ohne Säure (Batteriesäure darf nicht mehr versendet werden),
trocken vorgeladen

Baugleich mit:

Hersteller JM JMB18L-A

Hersteller Varta 51815

Hersteller Fiamm 

Hersteller GS

Hersteller Exide EB18L-A

Hersteller Yuasa YB18L-A

Infos zur Batterie und zum Hersteller

YUASA das Kraftwerk für fast alle Modelle

In vielen Motorrädern werden Yuasa-Batterien in der Erstausrüstung verwendet.
Was liegt also näher als diesen hohen Qualitätsstandard auch beim Austausch der Batterien beizubehalten?

YUASA YUMICRON BATTERIEN

Untersuchungen haben ergeben, dass 95% aller Batteriedefekte durch unzureichende Ladezustände der Batterien verursacht werden.
In diesem Zustand bildet sich in den Batterien eine kristallartige Substanz, die sich auf den Bleiplatten niederschlägt.
Diese "Verschwefelung" hat zur Folge, dass die Ladekapazität stark abnimmt
und es kaum mehr möglich ist, die volle Ladekapazität wiederherzustellen.
Somit müssen die Batterien mit der Zeit durch eine Neue ersetzt werden.

Die von Yuasa entwickelte chemische Formel "Sulfate Stop" reduziert die Bildung dieser Sulfatkristalle drastisch und verlängert somit die Lebensdauer der Batterie.

YUASA "SUPER MF" WARTUNGSFREIE BATTERIEN

Diese wartungsfreien und auslaufsicheren Batterien sind so konstruiert, dass sie in jeder Lage eingebaut und vor einem auslaufen der Säure geschützt sind, so wie in einem großen Temperaturbereich von -20°C bis +50°C eingesetzt werden können.

Das einzigartige "gas recombination system" verlängert die Lebensdauer der Batterien erheblich und sorgt zusätzlich für eine höhere Startkraft.
UND! Wartungsfreie Batterien halten die Spannung länger und müssen seltener geladen werden!

YUASA "YTZ / TTZ" WARTUNGSFREIE BATTERIEN

Eine neue Entwicklung für komplexere, startfreudigere, auslaufsichere und noch wartungsfreiere Batterien. YTZ / TTZ Batterien enthalten mehr Kraft, entladen langsamer und haben eine längere Lebensdauer, so wie eine ca. 30% bessere Starteigenschaft als normale wartungsfreie Batterien.

Tipp: Vor Erstverwendung einmal voll laden, dadurch bessere Lebenserwartung der Batterie!

Einbautipp:
Bei Ausbau einer Batterie entfernen Sie erst immer das Minuskabel und dann erst das Pluskabel.
Bei dem Einbau erst das Pluskabel und dann das Minuskabel anklemmen.
Ansonsten besteht die Gefahr eines Kurzschlusses wenn das Minuskabel noch angeschlossen ist,

und beim Entfernen des Pluskabels mit Metall das Fahrzeug (Minus) berührt wird.

Achtung!!!!!

Hinweis zum Batteriegesetz gemäß §10BattG.

Endverbraucher sind zur Rückgabe gebrauchter Starterbatterien

gesetzlich verpflichtet.

Starterbatterien können dem Verkäufer an seiner Verkaufsstelle
unentgeltlich zurück gegeben werden.


Im Versand wegen der Gefahrengutverordnung leider nicht möglich!!!

Endverbraucher haben beim Kauf einer neuen Starterbatterie ohne Rückgabe einer
gebrauchten gleichartigen Batterie ein
Pfand von Euro 7,50 zu hinterlegen, welches
bei Rückgabe einer gebrauchten Starterbatterie erstattet wird.


Der Pfand ist in unserem angebotenen Kaufpreis nicht enthalten.

Der Pfand entfällt, wenn Sie vor dem Versand per Fax, Mail oder Brief einen sachgemäßen Entsorgungsnachweis Ihrer alten Batterie vorlegen können.
Bei Rückgabe Ihrer alten Batterie an einer vom öffentlich-rechtlichen-Entsorgungsträger eingerichteten Rücknahmestelle lassen Sie sich bitte mittels Stempel und Unterschrift die Entsorgung bestätigen, und sende Sie diese unter Angabe Ihrer Rechnungsnummer
zur Erstattung des Pfandes an uns per Brief, Mail oder Fax.
Geben Sie dabei bitte auch Ihre Konto- oder PayPal - Verbindung an!

Sie können auch unseren eigenen Entsorgungsvordruck dafür nutzen - diesen finden Sie im hier!
Oder Sie geben Ihre alte Batterie zur Erstattung des Pfandes bei uns persönlich ab.

Starterbatterien enthalten Blei und dürfen daher nicht mit dem Hausmüll
entsorgt werden.
Hierzu sind sie mit dem Symbol einer durchgestrichenen
Mülltonne mit dem Zusatz Pb (Blei) versehen.

Ihre Altbatterie ist ein wertvoller Rohstoff und soll dem Recyclingkreislauf zugeführt werden.
Altbatterien können KOSTENLOS bei Wertstoff- und Recyclinghöfen abgegeben werden.

Entsorgungsvordruck

passend dazu